Gemeinsam läuft’s besser – ein Film über Volksläufe

Spaß an der Bewegung: EIn Volkslauf bringt Alt und Jung zusammen.
Keine Kommentare zu Gemeinsam läuft’s besser – ein Film über Volksläufe

Anzeige – sponsored Post

Bewegung ist gesund und deshalb soll Bewegung auch Spaß machen. Bei sogenannten Volksläufen sind daher auch keine Einzelkämpfer gefragt. Es steht vielmehr die Lust am Laufen und die gemeinsam erlebte tolle Atmosphäre im Vordergrund. Unter dem Motto „Gemeinsam läuft’s besser“ engagiert sich der Energiekonzern e.on für den Laufsport und unterstützt CO2-neutrale Läufe im ganzen Bundesgebiet. Dabei liegt das Augenmerk nicht nur auf den Läufern, sondern auch auf dem ganzen Drumherum: den ehrenamtlichen Helfern genauso, wie den freiwilligen Unterstützern, tatkräftigen Organisatoren, und nicht zuletzt den begeisterten Zuschauern, die alle zusammen dafür sorgen, dass aus einem Volkslauf ein echtes Volksfest wird. Welche Lauffeste das Unternehmen unterstützt, wird auf der Webseite veröffentlicht. Dort kann man auch weitergehend über das e.on Lauf Sponsoring informieren und Fragen stellen.

Klimaneutrales Laufen im Film

Spaß an der Bewegung: EIn Volkslauf bringt Alt und Jung zusammen.

Spaß an der Bewegung: EIn Volkslauf bringt Alt und Jung zusammen.

Wer läuft, bewegt sich ohne fremde Energiequellen anzuzapfen. Das ist umweltfreundlich und doch werden bei einem großen Volkslauf leider immer noch jede Menge Energieträger und Umweltschädliche Einwegverpackungen gebraucht. e.on versucht hierbei die Umweltbelastung zu reduzieren. Wie das gelingt erklärt das Unternehmen auf seiner facebook Seite. So unterstützt e.on das Event zum Beispiel durch den Einsatz von elektrisch betriebenen Begleitfahrzeugen, Klugen Shuttletransfers, wiederverwertbaren Pappbecher bis hin zur klimafreundlichen Anreise der Teilnehmer und Zuschauer.

Und nach dem Lauf wird dann auch knallhart Bilanz über die Klimabelastung gezogen. Dabei werden dann  auch die An- und Abreisedaten der Teilnehmer oder die vom Veranstalter eingesetzten Stromverbraucher wie z.B. Stromverbrauch von Kühlgeräten an Getränkeständen ermittelt. Der letztlich ermittelte gesamte CO2-Ausstoß wird dann in Form von Umweltzertifikaten kompensiert, so daß man wirklich sagen kann: Alle von e.on gesponserten Läufe sind klimaneutral.

Um ein Gefühl für die die tolle Atmosphäre dieser Laufevents hautnah aus einer neuen und ungesehenen Perspektive zu bekommen, hat e.on hat einen Film darüber gedreht und auf ihrem youtube Kanal veröffentlicht. Der 28. Stadt-Galerie-Lauf in Hameln wurde dabei von Regisseur Daniel Trenkle dabei gekonnt in Szene gesetzt und beweist, dass die Teilnahme an einem Volkslauf enorm viel Spaß macht. Selbst, oder gerade genau weil es dabei eben nicht nur ums Gewinnen geht. Getreu dem Motto „Dabei sein ist alles“ zeigt der Film alle Facetten des Laufevents:





Dieser Artikel wurde gesponsert von e.on / Bild- und Videomaterial: e.on SE

Bookmark and Share
The following two tabs change content below.

Kristian Kretschmann

Die Informationen auf diesem Blog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammen gestellt und dienen ausschließlich der Unterhaltung und Information. Es handelt sich dabei weder um Diagnoseanweisungen noch um Therapievorschläge. Der Autor übernimmt daher keine Haftung für mögliche Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art, ist daher ausgeschlossen. Bei Erkrankung und auch dem Verdacht auf Erkrankungen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine-gesundheit.com nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen