Gute Gründe für Detox

Keine Kommentare zu Gute Gründe für Detox

Der Begriff “Detox” ist heutzutage in aller Munde. Man liest und hört davon in Magazinen, Beauty-Blogs und Gesundheitsratgebern. Sehr viele Menschen entscheiden sich dafür, den Körper zu detoxieren.

Wir glauben an die Kraft von Detox, an die effektive und einfühlsame Entgiftungsform des Körpers, welche uns erlaubt, unser vertrautes Leben mit Business-Lunches, Fitnessstudios oder ruhigen Familienabenden, auf eine verbesserte Art und Weise weiter zu führen.

Was bewirkt Detox tatsächlich und wie hilft es unserem Körper? Es gibt sehr viele gute Gründe dafür, sich für eine Detox-Entgiftungskur zu entscheiden.

Detox befreit den Körper von Giftstoffen

Es ist fast unmöglich, in der modernen Welt und unseren heutigen Lebensbedingungen, den schädlichen Toxinen zu entkommen. Die Toxine sind überall; in der Luft, die wir einatmen, in den Lebensmitteln, welche wir im Supermarkt kaufen, im Wasser, das wir trinken, in den Medikamenten, welche wir einnehmen und sogar im Waschmittel sind Toxine enthalten.

Um gesund zu bleiben, müssen wir unseren Körper regelmäßig reinigen und von den schädlichen Toxinen befreien. Es empfiehlt sich, mindestens zweimal im Jahr eine Detox-Kur durchzuführen.

Die Detox-Reinigung erhöht den Widerstand des Körpers gegen eine Infektion oder Viruserkrankung. Eine regelmäßige Körperreinigung verbessert das Immunsystem und beugt Krankheiten vor oder unterstützt den Körper bei einer schnelleren Genesung.

Eine regelmäßige Detox-Reinigung unterstützt die Leber, die Nieren und die Lymphknoten, bei deren natürlichen Aufgaben, den Körper selbstständig zu reinigen. Dadurch wird verhindert, dass chronische Krankheiten  hervorgerufen werden.

Abnehmen durch Detox

Die schädlichen Toxine können im Fettgewebe abgelagert werden. Dieses führt dazu, dass ein Gewichtsverlust verhindert wird. Darüber hinaus führt eine Gewichtszunahme bzw. Übergewicht – vor allem in der Bauchregion – zum hormonellen Ungleichgewicht und hohen Cholesterinwerten.

ananas

Ananas ist besonders reich an Enzymen. Vor allem das enthaltene Bromelain ist wertvoll, da es die Verdauung fördert. Ananas gilt daher als Powerfrucht für die Entgiftung.

Ungefähr am vierten oder fünften Tag der Körperentgiftung verspürt man in der Regel bemerkenswerte Veränderungen des eigenen Wohlbefindens, was mit der verbesserten Verdauung zusammenhängt. Wenn es Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt oder Blähungen gegeben hat, merkt man in diesem Zeitraum ebenfalls eine erheblich positive Verbesserung.

Der gereinigte Körper beginnt mehr Nährstoffe aus der eingenommenen Nahrung zu ziehen. Dieses führt dazu, dass die Mahlzeiten kleiner werden, da der Körper schneller satt wird. Die Verdauung wird somit viel einfacher und erfolgt viel schneller. Man bekommt ein Gefühl der Leichtigkeit im ganzen Körper.

Durch die Detox-Reinigung werden auch die Substanzen aus dem Körper entfernt, die für die vorzeitige Alterung des Organismus verantwortlich sind. Detox hilft dabei, Nährstoffe, Vitamine und Mineralien besser zu absorbieren und harmonisiert den Hormonhaushalt des Körpers. All das ist sehr wichtig, um die Jugend zu erhalten.

Detox verbessert die Haut

Die meisten Hautprobleme hängen mit einer falschen Ernährung zusammen oder werden durch hormonelles Ungleichgewicht verursacht, welches durch die im Körper angesammelten Toxine hervorgerufen wird. Durch die Detox-Reinigung bzw. durch Verzicht einiger Lebensmittel, welche für “schlechte” Haut sorgen, wird die Epidermis ebenfalls gereinigt und wieder zum Strahlen gebracht.

Die Wunderwaffe Detox hilft uns, unseren Körper neu zu entdecken und zu unserem wahren Ich zurückzufinden. Detox ist eine gute Methode dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun.

Um mehr Informationen über die Detox-Reinigung zu erhalten oder aber Anregungen zu holen, wie der eigene Körper verwöhnt werden kann, schauen Sie sich auf der Seite kosmetikstudio-wiesbaden.de um.

Bookmark and Share
The following two tabs change content below.

Kristian Kretschmann

Die Informationen auf diesem Blog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammen gestellt und dienen ausschließlich der Unterhaltung und Information. Es handelt sich dabei weder um Diagnoseanweisungen noch um Therapievorschläge. Der Autor übernimmt daher keine Haftung für mögliche Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art, ist daher ausgeschlossen. Bei Erkrankung und auch dem Verdacht auf Erkrankungen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine-gesundheit.com nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen