Vitamine – und die Erkältung bekommt Probleme

Südfrüchte als Vitamin C Lieferant
Keine Kommentare zu Vitamine – und die Erkältung bekommt Probleme

Die Nase ist zu, der Hals schmerzt und der Kopf tut weh. Keine Frage, der Herbst ist die Zeit der Erkältungen. Ist man gerade eben noch in der lauen Spätsommernacht spazieren gegangen, sind jetzt Schal und Mütze angesagt. Die Umstellung kommt nicht nur für jeden plötzlich, sondern bringt auch den Körper schnell ins Straucheln.

Vitamine als Kick

Menschen mit Vitamin C Mangel bekommen schneller eine Erkältung. darum sollten Sie jetzt vermehrt darauf achten, daß Sie nicht dazu gehören. Ein frischer Obstsalat zum Beispiel bring den Vitamin Kick. Kiwis zum Beispiel sind wahre Vitamin C Bomben. Mit einer der grünen Früchtchen decken Sie bereits Ihren gesamten Tagesbedarf. Da braucht es keine Vitamin C Tabletten mehr.

Ingwer der Erkältungskiller

Südfrüchte als Vitamin C Lieferant

Südfrüchte als Vitamin C Lieferant

Aber nicht nur Früchte bringen Sie wieder in Schwung, auch in Obst und Gemüse steckt ein hoher Anteil an Vitaminen.

Mit Brokkoli und Paprika sind Sie auf der sicheren Seite, doch eine ganz besondere Knolle wirkt bei Erkältung Wunder: Ingwer ist sogar ein wahrer

Erkältungskiller. Die Knolle wirkt antiseptisch und bekämpft Eindringlinge, wie Bakterien und Viren. Darüber hinaus regt sie de Stoffwechsel an und greift Entzündungsherde im Körper an. Ingwer kann nicht nur als Gewürz verwand werden, sondern auch als Tee oder in einer wärmenden Gemüsesuppe. Eine scharfe Sache!

Foto: Kristian Kretschmann

The following two tabs change content below.

Kristian Kretschmann

Die Informationen auf diesem Blog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammen gestellt und dienen ausschließlich der Unterhaltung und Information. Es handelt sich dabei weder um Diagnoseanweisungen noch um Therapievorschläge. Der Autor übernimmt daher keine Haftung für mögliche Schäden, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Das Geltendmachen von Ansprüchen jeglicher Art, ist daher ausgeschlossen. Bei Erkrankung und auch dem Verdacht auf Erkrankungen, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine-gesundheit.com nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen