Alle Artikel: Ernährung

Blaubeere
Keine Kommentare zu Blaubeere und Aroniabeere – Flavonoide für Ihre Gesundheit

Flavonoide gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, die wir in den Blüten, Blättern, Kernen und Schalen finden. Jede Pflanze schützt sich selbst mittels dieser Pflanzenstoffe vor UV Strahlen, Krankheiten und Schädlingen. Flavonoide geben der Pflanze ihren bitteren Geschmack und Farbe. Diese sekundären Pflanzenstoffe ergänzen die Vitamine, Amino- und Fettsäuren sowie Mineralstoffe, die in der Nahrung enthalten sind...

Weiterlesen

Vitalpilze
Keine Kommentare zu Natürliche Behandlung bei Hashimoto-Thyreoditis

Die Hashimoto-Thyreoditis trifft statistisch gesehen Frauen häufiger als Männer. Bei dieser Autoimmunerkrankung kann die Schilddrüse ihre Funktion nur unzureichend erfüllen. Symptome einer Unterfunktion sind die Folge. Was viele Patienten nicht wissen: Die klassische hormonelle Substitutionstherapie entlastet zwar die Schilddrüse, behandelt die Erkrankung selbst jedoch unzureichend...

Weiterlesen

Berühmt für seine Bitterstoffe: Radicchio Salat
Keine Kommentare zu So regen Sie Ihre Gesundheit mit Bitterstoffen an

Allein beim Gedanken an Artischocken, Radicchio, Chicorée oder Rosenkohl verzieht so mancher sein Gesicht. Viel zu bitter, da lassen wir mal lieber die Finger von. Das aber ist wirklich fahrlässig, denn Bitterstoffe sind nicht nur für Ihr Wohlbefinden, sondern auch für Ihre Gesundheit extrem wichtig...

Weiterlesen

Gemahlene Bockshornklee Samen
Keine Kommentare zu Bockshornklee, das vielseitige und gesunde Gewürz

Bockshornklee, unter anderen auch als gelber Schabziegerklee, Ziegenhorn oder Philosophenklee bekannt, gehört zu den Hülsenfrüchten, die  in salzhaltigem Boden gedeihen und  intensiv nach Heu riechen. Vorwiegend findet man ihn  in China, Indien, Südeuropa und Australien. Als Wildpflanze  findet man den Klee in 1000 Metern Höhe. Wegen der neuerdings stärkeren Nachfrage wird er auch in Deutschland und Frankreich angebaut...

Weiterlesen

Fussballspieler
Keine Kommentare zu Die Ernährung der Profisportler

Wer viel Sport betreibt, weiß es bereits: Die richtige Ernährung ist das A und O. Wer sich falsch ernährt, wird im Training keinen Erfolg haben, egal wie sehr man sich bemüht.

Wenn man Profisportlern bei der Arbeit zusieht, könnte manch Hobbysportler vor Neid erblassen. Sei es Marcel Hirscher beim Skifahren, Venus Williams beim Tennisspielen, Tom Brady beim American Football, Usain Bolt beim Sprinten oder Jaromir Jagr beim Eishockey...

Weiterlesen

Superfood Leinsamen
Keine Kommentare zu Heimische Superfoods

Superfoods enthalten jede Menge positive Inhaltsstoffe – das läßt sich gut und teuer verkaufen. Vor allem, wenn sie so exotische Namen, wie Goji oder Acai Beere, Chia Samen oder Moringa Pulver tragen. Doch es muss nicht immer der weitgereiste Exot aus Südamerika sein. Einheimische Lebensmittel müssen sich nämlich kaum hinter den gehypten Superfoods verstecken. Dabei können Superfoods  teuer, aber auch völlig kostenlos sein...

Weiterlesen

Apfel
Keine Kommentare zu Der Herbst kommt und mit ihm die Apfelzeit

Der Apfel

Die ersten Äpfel wuchsen vor mehr als 10 000 v. Chr.  in Asien, waren  sehr sauer, klein und holzig. Über Handelsstraßen wurde der Apfel transportiert und wurde von den Römern und Griechen durch Propfen veredelt. Dadurch wurde der Apfel süßer, größer und gleichzeitig für den täglichenVerzehr attraktiver. Mit Beginn des 6. Jahrhundert wurden Apfelbäume in Mitteleuropa großflächig angebaut...

Weiterlesen

Artischocke
Keine Kommentare zu Mehr als nur Pizzabelag: Die Artischocke, das vielseitige und gesunde Gemüse

Geschichte der Artischocke

Etwa um Christi Geburt wurden die ersten Artischocken von den Arabern in den Mittelmeerraum gebracht. Lange Zeit wurde sie nur als Zierpflanze gehalten, da man davon ausging, dass sie giftig sei. Sie konnte dort wegen des warmen Klimas gut gedeihen...

Weiterlesen

Hanfsamen
Keine Kommentare zu CBD Öl – neues Wundermittel gegen Krankheiten?

– Artikel enthält Werbung –

Hanf – wer bis vor ein paar Jahren das Wort in den Mund nahm, sah sich schnell in die Drogenecke gestellt. Was früher verrucht war, ist heute unter Gesundheitsaspekten komplett ins Gegenteil verkehrt.

Damit wir uns richtig verstehen: Der Konsum von Marihuana ist weiterhin verboten, aber darum geht es hier auch nicht...

Weiterlesen

Blüten essen
Keine Kommentare zu Blüten essen – lecker und gesund

Hildegard von Bingen beschrieb in ihren Schriften des 12. Jahrhunderts die ausgewogene Ernährung als das beste aller Heilmittel. Sie schrieb in ihren medizinischen Anweisungen unter anderem einer Unzahl von Pflanzen Heilkräfte bei verschiedenen Beschwerden zu und empfahl dabei die gesamten Pflanzenteile, Blätter, Blüten, Stängel und Wurzeln zu verzehren. Auch der griechische Dichter Homer berichtete in seinen Werken über den Verzehr von Blüt...

Weiterlesen

Deine-gesundheit.com nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen